Goldmud

Das kleine Portugal gehört in der Schuhindustrie zu den ganz Großen dieser Welt. Der junge Unternehmer Miguel Abreu möchte seine Schuhe der Marke Golmud zu einer internationalen Stilikone aufbauen. Abreu möchte sich dabei den Glamour des weltweiten Sports zunutze machen - Stellen Sie sich nur einen japanischen Fußballspieler vor, der in Italien spielt, und in Japan und im Land der Mode gleichermaßen bekannt ist, so Abreu im Público. Klar, dass der Spieler Golmud tragen soll.