Vans

Wenn jemand über Skateschuhe spricht, ist eine der ersten Marke, die einem dann in den Sinn kommt, der Sportschuhhersteller Vans. Mit dem Anwachsen des anfänglichen Underground Sports zu einer wahren Massenaktivität, drängten immer mehr Skateboard-Firmen auf den Markt. Dabei wurde im Jahr 1966 das "Hi-Top" Modell von Vans als erstes exklusives Schuhmodell für die Skateboarder entwickelt und hergestellt. Heute heißt dieses Modell "Sk8-Hi" und zeigt sich in verschiedenen Farben, Formen und Design-Muster. Noch immer gehört es zu den beliebtesten Modellen der Marke. Der "Sk8-Hi" erinnert an den Converse, wobei der Vans Schuh sehr viel fester und sicherer gestaltet ist. Schließlich weiß jeder, der schon mal geskatet ist, wie wichtig die Qualität der Skateschuhe ist. Denn durch das Grip Tape und entsprechende Tricks mit dem Skateboard werden die Vans Schuhe stark beansprucht und bei minderer Qualität der Skateschuhe könnten diese nach kürzester Zeit kaputt sein. Momentan ist das "Slip on" Modell von Vans Shoes am bekanntesten. Dieses Vans Modell zeichnet sich durch das Fehlen von Schnürsenkel aus, wobei es trotzdem sicheren Halt für den Fuß bietet. Der Slipper Schuh von Vans kommt zusätzlich in einem ganz sportlichen Design daher. Die US Firma Vans gehört bis heute zu den erfolgreichsten Sneakers Produzenten und ihr Name reiht sich neben bekannten Marken wie Etnies, Es und DC ein. Die Vans Schuhe umfassen heute ein riesiges Sortiment und sind, wie die meisten Sneaker, für Herren und Damen erhältlich.